Schlagwörter: Schnell, Unabhängig, Objektiv

Sturmschadenversicherung

Im Rahmen der Sturmschadenversicherung sind folgende Gefahren versichert:

  • Sturm (Windgeschwindigkeit mehr als 60 km/h)
  • Hagel
  • Schneedruck
  • Felssturz, Steinschlag und Erdrutsch

Ersetzt wird der Wert der versicherten Sache, wenn deren Zerstörung oder Beschädigung auf der unmittelbaren Einwirkung der genannten Schadenereignisse beruht oder die unvermeidliche Folge eines solchen Ereignisses ist (z.B. Eindringen von Niederschlagswasser) oder dadurch hervorgerufen wird, dass Teile der versicherten oder benachbarten Gebäude oder andere Gegenstände durch das Schadenereignis auf die versicherten Sachen geworfen werden.

Bitte beachten Sie:

Aufgrund besonderer Vereinbarung kann der Deckungsumfang erweitert werden für:

  • Glasdächer und Verglasungen aller Art
  • Solaranlagen
  • Firmenschilder, Reklameanlagen
  • Bewegliche Sachen im Freien
  • Aufräumungs-, Abbruch-, De- und Remontagekosten
  • Mehrkosten für die Behandlung von gefährlichem Abfall oder Problemstoffen

Zu beachten ist, dass die Sturmschadenversicherung nur die Kosten der Wiederherstellung der versicherten Sachen ersetzt, sie stellt jedoch keine Betriebsunterbrechungsversicherung (Ersatz von entgangenem Gewinn und Fixkosten während der Dauer eines eventuellen Betriebsstillstandes) dar.

zurück